Ay! Ay! Carmencita!

nach Prosper Mérimée von Mark Zurmühle

Mit der Uraufführung AY! AY! CARMENCITA!, einem musikalisch-szenischen Gegenentwurf zu George Bizets Oper CARMEN verabschiedet sich Mark Zurmühle als langjähriger Intendant von seinem Göttinger Publikum. Freuen Sie sich auf einen temperamentvollen Theaterabend voller mitreißender Musik und großer Gefühle. Premiere des Stücks ist am Donnerstag 19. Juni 2014 um 20 Uhr in der Lokhalle in Göttingen. Der Vorverkauf für AY! AY! CARMENCITA!(UA)

1847 schrieb der französische Dichter Prosper Merimée die Novelle CARMEN. Ein Vierteljahrhundert später sollte sie dem Libretto zu Georges Bizets weltberühmter Oper als Vorlage dienen. Die »Zigeunerin« und Wahrsagerin Carmen lebt ihren Freiheitsentwurf in radikaler Form. Gesetze sind ihre Sache nicht; die Möglichkeit des Verbrechens begreift sie als Überlebenschance. Als sie wegen eines Mordes ins Gefängnis gesperrt werden soll, gelingt es ihr, sich aus den Fängen des diensthabenden unteroffiziers Don José zu befreien, der ihrer Schönheit und Faszinationskraft wehrlos erliegt und sich hoffnungslos in Carmen verliebt. Schon bald wird ihm diese rasende Leidenschaft zum Verhängnis. Aus Eifersucht wird Don José zum Mörder und so bleibt ihm nur die Flucht in eine ungewisse Zukunft. Nun selbst ein Outlaw, schließt er sich einer Schmugglerbande an, für die auch Carmen als Kundschafterin arbeitet. Als deren Mann Garcia auftaucht, übermannt Don José erneut ein Anfall rasender Eifersucht. Er will mit der Geliebten ein neues Leben in Amerika beginnen. Doch Carmen hat ihren eigenen Kopf….

13.06.2014 / Deutsches Theater Göttingen / Fotoprobe Ay! Ay! Carmenchita / DT / Foto: Thomas Müller / freier Fotograf

13.06.2014 / Deutsches Theater Göttingen / Fotoprobe Ay! Ay! Carmenchita / DT / Foto: Thomas Müller / freier Fotograf

13.06.2014 / Deutsches Theater Göttingen / Fotoprobe Ay! Ay! Carmenchita / DT / Foto: Thomas Müller / freier Fotograf

Photos by Thomas Müller

Director:
Mark Zurmühle
Stage designer:
Eleonore Bircher
Costume designer:
Ilka Kops
Musical director & arranger:
Albrecht Ziepert
Choreographer:
Catarina Mora
Dramaturg:
Lutz Keßler

Band:
Paulo Cedraz, Hannes Daerr, Viktor Wolf, Sebastian Klose, Takashi Peterson, Tabea Schrenk, Gregor Fuhrmann, Miguel Altamar De La Torre, Konrad Sommer, Daniel Zeinoun, Johannes Böhmer

Premiere:
19th of June 2014
Lokhalle Göttingen / Deutsches Theater in Göttingen